General Conditions of Sale PARUM ITALIAE

§ 1 Scope of Application, General Terms and Conditions of the Customer

1 These General Terms and Conditions of Sale apply to purchase agreements between

PARUM ITALIAE and the customer. Insofar as the customer is an entrepreneur, they shall apply

also for all future orders of the customer, without the need of a

special note is required.

2 Terms and conditions of the customer do not become part of the contract.

3. the customer is a consumer according to § 13 BGB, if he has the sales contract to

a purpose which is neither commercial nor intended for a particular purpose.

can be assigned to a self-employed occupational activity. Otherwise, the

Customer Entrepreneur. The regulations for entrepreneurs shall also apply to legal

Persons under public law and special funds under public law.

§ 2 Prices, Payment

The prices shown in the shop include the legal sales tax. Actual

the customer is an entrepreneur, the value added tax in the respective statutory rate shall apply.

Height as agreed.

§ 3 Offsetting, retention, prohibition of assignment

1) The customer is not entitled to claim his own claims against claims of the

the seller, unless it is an undisputed or uncontested transaction.

legally established claims or demands. If the customer

entrepreneur, he has a right of retention from § 273 BGB as well as the right of retention from § 273 BGB.

The customer shall not be entitled to plead non-fulfilment of the contract under § 320 BGB.

2 The assignment of claims and rights of the customer arising from or in connection with the

connection with this contract is excluded, provided that the customer

is an entrepreneur.

§ 4 Return costs when exercising the right of revocation

If the customer is a consumer and if he exercises the right of withdrawal to which he is entitled, he has the following rights

to bear the regular costs of the return shipment if the delivered goods correspond to the ordered goods and if the price of the goods to be returned is

does not exceed an amount of 40 Euro or if the customer is a customer of a

the higher price of the goods at the time of the revocation has not yet been

has provided consideration or a contractually agreed partial payment.

Otherwise the return is free of charge for the customer.

§ 5 Retention of title

1 Delivered goods shall remain unaffected until full payment of all outstanding

claims from the respective purchase contract are the property of the seller.

2. the customer will mark the reservation property as such, carefully

and, if necessary, repair it, as well as to access it in the event of an

third parties to the reserved goods the third party to the reserved property refer

and inform the seller immediately about the access.

§ 6 Place of Performance, Applicable Law

1. place of performance for the respective obligations arising from and in connection with

with this contract is Ulm, if the customer is an entrepreneur.

2. to all claims arising from and in connection with this contract, the following shall apply

German law to the exclusion of the United Nations Convention on Contracts for the International Sale of Goods

on Contracts for the International Sale of Goods (CISG).

§ 7 Privacy Policy

You have the right to free information, correction, blocking at any time.

and deletion of your

stored data. Please contact us and send us your personal data.

Request by mail or

Mail !

 

We will give your personal data including your home address and

e-mail address without your explicit and at any time revocable

consent to third parties.

Excluded from this are our service partners, who are required to

order processing the transmission of data need (e.g. with the order with the

delivery of the ordered shipping company and the handling of the payment

instructed credit institution).

In these cases, however, the scope of the data transmitted is limited only to the following

to the required minimum.

§ 8 Right of revocation for consumers

(Consumer is any natural person who has entered into a legal transaction with a view to

purposes which are predominantly neither your commercial nor your

are attributed to their self-employed occupational activity

can.)

Cancellation policy

Right of withdrawal You have the right to withdraw your order within fourteen days without

to revoke this contract by giving reasons. The revocation period

is fourteen days from the date on which you or one of you

designated third party, other than the carrier, who is in possession of the goods

or took it or took it. In order to exercise your right of withdrawal, you must

They're telling us:

PARUM ITALIAE,

Schlösslesgasse 11,

89077 Ulm,

Germany (German)

Phone number: +49 (0)1511 7279424;

E-mail address: info@parumitaliae.com

by means of a clear statement (e.g. a letter or e-mail sent by post) of your decision to revoke this Agreement,

to inform you. You can do this using the sample revocation form attached.

which, however, is not mandatory. You can use the sample

cancellation form or any other unambiguous declaration also on the

of our website (www.parumitaliae.com) and send it to us electronically.

to the authorities. If you make use of this option, the following information will be provided we will contact you immediately (e.g. by e-mail) a confirmation of the

receipt of such revocation. In order to comply with

period, it is sufficient for you to notify us of the exercise of your right of revocation.

of the right of revocation before the expiry of the revocation period.

Consequences of the revocation

If you revoke this contract, we will have you all payments,

that we have received from you, including the delivery costs (with

Exception of additional costs resulting from the fact that you have

a different type of delivery than the low-cost one offered by us.

standard delivery), without undue delay and at the latest within a period of

fourteen days from the date on which the notice of the termination of the contract is given.

We have received your revocation of this contract. For this

we use the same means of payment that you use to pay for your

original transaction, unless you have been involved with a transaction that was

expressly agreed otherwise; in no case will the customer be entitled to

charges you for this repayment.

We can refuse repayment until we have returned the goods to you.

or until you have furnished proof that you have received

you have returned the goods, whichever was the earlier

the time is. You have the goods immediately and in any case

at the latest within fourteen days from the day on which you inform us about the

cancellation of this contract, to return it to us or to send it to us.

is handed over. The time limit is met if you have delivered the goods before the end of the

Send within fourteen days. You shall bear the direct costs of

the return of the goods. You must pay for any loss in value

of the goods only arise if this loss in value is attributable to an event which

Examination of the nature, properties and functioning of the

goods is not necessary handling them.

Exclusion of the right of revocation

 

The right of revocation does not apply to the following contracts

- for the supply of

Articles which are not prefabricated and for the manufacture of which a

individual choice or determination by the consumer

or which is clearly tailored to the personal needs of the individual

consumer are tailored,

- for the delivery of goods which are

can spoil quickly or their expiration date is fast

would be exceeded,

- for the delivery of sealed goods consisting of

reasons of health protection or hygiene not to return the goods.

are suitable if their sealing is removed after delivery.

was,

- for the delivery of goods, if these are to be delivered after the delivery on

inseparably mixed with other goods due to their nature

were,

End of the revocation policy

Allgemeine Verkaufsbedingungen PARUM ITALIAE

§ 1 Geltungsbereich, AGB des Kunden

1. Diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen gelten für Kaufverträge zwischen

PARUM ITALIAE und dem Kunden. Sofern der Kunde Unternehmer ist, gelten sie

auch für alle zukünftigen Bestellungen des Kunden, ohne dass es eines

besonderen Hinweises bedarf.

2. Geschäftsbedingungen des Kunden werden nicht Vertragsbestandteil.

3. Der Kunde ist gemäß § 13 BGB Verbraucher, wenn er den Kaufvertrag zu

einem Zweck abschließt, der weder seiner gewerblichen noch seiner

selbständigen beruflichen Tätigkeit zugeordnet werden kann. Anderenfalls ist der

Kunde Unternehmer. Die Regelungen für Unternehmer gelten auch für juristische

Personen des öffentlichen Rechts und öffentlich-rechtliche Sondervermögen.

§ 2 Preise, Zahlung

Die im Shop ausgewiesenen Preise enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer. Ist

der Kunde Unternehmer, gilt die Umsatzsteuer in der jeweiligen gesetzlichen

Höhe als vereinbart.

§ 3 Aufrechnung, Zurückbehaltung, Abtretungsverbot

1. Der Kunde ist nicht berechtigt, eigene Forderungen gegen Forderungen des

Verkäufers aufzurechnen, es sei denn es handelt sich um unbestrittene oder

rechtskräftig festgestellte Forderungen oder Ansprüche. Ist der Kunde

Unternehmer, steht ihm ein Zurückbehaltungsrecht aus § 273 BGB sowie die

Einrede des nicht erfüllten Vertrages aus § 320 BGB nicht zu.

2. Die Abtretung von Forderungen und Rechten des Kunden aus oder im

Zusammenhang mit diesem Vertrag ist ausgeschlossen , sofern der Kunde

Unternehmer ist.

§ 4 Rücksendekosten bei Ausübung des Widerrufsrechts

Ist der Kunde Verbraucher und übt er das ihm zustehende Widerrufsrecht aus, hat

er die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten Ware entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache

einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn der Kunde bei einem

höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die

Gegenleistung oder eine vertragliche vereinbarte Teilzahlung erbracht hat.

Andernfalls ist die Rücksendung für den Kunden kostenfrei.

§ 5 Eigentumsvorbehalt

1. Gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung sämtlicher

Forderungen aus dem jeweiligen Kaufvertrag Eigentum des Verkäufers.

2. Der Kunde wird das Vorbehaltseigentum als solches kennzeichnen, sorgsam

behandeln, warten und, sofern erforderlich, reparieren sowie bei einem Zugriff

Dritter auf die Vorbehaltsware den Dritten auf das Vorbehaltseigentum hinweisen

und den Verkäufer unverzüglich über den Zugriff informieren.

§ 6 Erfüllungsort, Anwendbares Recht

1. Erfüllungsort für die jeweiligen Verpflichtungen aus und im Zusammenhang

mit diesem Vertrag ist Ulm, sofern der Kunde Unternehmer ist.

2. Auf alle Ansprüche aus und im Zusammenhang mit diesem Vertrag findet

deutsches Recht unter Ausschluss des Übereinkommens der Vereinten Nationen

über Verträge über den internationalen Warenkauf (CISG) Anwendung.

§ 7 Datenschutzerklärung

Sie haben jederzeit ein Recht auf kostenlose Auskunft, Berichtigung, Sperrung

und Löschung Ihrer

gespeicherten Daten. Bitte wenden Sie sich an uns und senden Sie uns Ihr

Verlangen per Post oder

Mail !

 

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten einschließlich Ihrer Haus-Adresse und

E-Mail-Adresse nicht ohne Ihre ausdrückliche und jederzeit widerrufliche

Einwilligung an Dritte weiter.

Ausgenommen hiervon sind unsere Dienstleistungspartner, die zur

Bestellabwicklung die Übermittlung von Daten benötigen (z.B. das mit der

Lieferung beauftragte Versandunternehmen und das mit der Zahlungsabwicklung

beauftragte Kreditinstitut).

In diesen Fällen beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten jedoch nur

auf das erforderliche Minimum.

§ 8 Widerrufsrecht für Verbraucher

(Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu

Zwecken abschließt, die überwiegend weder Ihrer gewerblichen noch

ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden

können.)

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne

Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist

beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen

benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz

genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen

Sie uns:

PARUM ITALIAE,

Schlösslesgasse 11,

89077 Ulm,

Deutschland

Telefonnummer: +49 (0)1511 7279424;

E-Mail Adresse: info@parumitaliae.com

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen,

informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular

verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Sie können das Muster-

Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf

unserer Webseite (www.parumitaliae.com) elektronisch ausfüllen und

übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden

wir Ihnen unverzüglich (z.B. per E-Mail) eine Bestätigung über den

Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln. Zur Wahrung der

Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung

des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen,

die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit

Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie

eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige

Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen

vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über

Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese

Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der

ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen

wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden

Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder

zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass

Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere

Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall

spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den

Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu

übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der

Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten

der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust

der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur

Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der

Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ausschluss des Widerrufsrechtes

 

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen

− zur Lieferung von

Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine

individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher

maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des

Verbrauchers zugeschnitten sind,

− zur Lieferung von Waren, die

schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell

überschritten würde,

− zur Lieferung versiegelter Waren, die aus

Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe

geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt

wurde,

− zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf

Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt

wurden,

Ende der Widerrufsbelehrung